Einsatzbericht

  Brandeinsatz
 
Datum:   07.08.2013
Alarm um:   19:00
Einsatzort:   Hollersberg
 
  Ein aufmerksamer Anrainer aus Übersberg sah verdächtige Rauchschwaden aus einem Waldstück in Hollersberg aufsteigen und alarmierte vorsichtshalber gleich die Feuerwehr.

Als die Feuerwehr Guttaring am vermeintlichen Einsatzort eintraf, wurde ein ca.50m2 großes, brennendes Waldstück vorgefunden.
Durch den sofortigen Einsatz eines Hochdruckrohres konnte der Brand rasch eingedämmt und abgelöscht werden. Anschließend wurde der verbrannte Bereich noch mit der Wärmebildkamera auf Glutnester untersucht.
Nach einer abschließenden, genauen Lageerkundung konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.
Brandursache ist unbekannt.
 

Bildgalerie